Stadt

FotografieImpressionen

Impressionen Vietnam

Es ist mal wieder Zeit für ein paar Reise-Impressionen. Dieses mal entführe ich dich nach Asien - genauer Vietnam. Für mich ist Vietnam ein wahnsinnig vielseitiges Land, dem ein beeindruckender Spagat aus Moderne und Tradition gelungen ist. Aber nicht nur was die Kultur angeht, überzeugte mich Vietnam, sondern auch gerade wegen der tragischen Geschichte, die einst Vietnam in Zwei riss.

Reiseberichte

New York, New York

Ehrlich gesagt war New York keines meiner Traumziele. Wäre der Flug von Afrika nach Kanada nicht bereits lang genug gewesen, dann wäre New York als Zwischenstopp wohl nicht in Frage gekommen. Oft sind es jedoch genau diese Orte, die man ohne grosse Erwartungen besucht und man komplett aus den Socken gehauen wird.

FotografieReiseberichte

Venedig in Schwarz und Weiss

Ich liebe ja Hafenstädte. Der Duft einer Meeresbriese erweckt in mir immer das Gefühl von Urlaub. Und dennoch bin ich, aus mir eigentlich unerklärlichen Gründen, noch nie in der wohl berühmtesten Hafenstadt der Welt gewesen. Dieses Jahr wollte ich das unbedingt ändern und im Oktober hab ich es dann endlich geschafft, mich ins Auto gesetzt und die knapp 6 Stunden nach Venedig gedüst. Auch wenn

Shwedagon Pagode IIShwedagon Pagode II
views
256
Reiseberichte

Die Mystik der Shwedagon Pagode

Die Shwedagon Pagode in Yangon (Myanmar) ist einer der Orte, die einen in den Bann ziehen und nicht mehr los lassen. Ich hätte den ganzen Tag dort verbringen können, im Stillen sitzend und beobachtend. Auch wenn ich kein gläubiger Mensch bin, empfand ich die Aura, die die Shwedagon Pagode umgab, als äusserst spirituell.

Reiseberichte

Hauptstadt der Toskana – Florenz

Florenz gilt als Ursprungsort der Renaissance. Dem Zeitalter der prunkvollen Gebäude, Gemälde und Schmuckstücke. Man sieht es der Kunsthochburg Florenz heute noch an. Überall Reliefe und Verzierungen an den Häusern. Prunkvolle Gebäude, allen voran wohl die Kathedrale Santa Maria del Fiore und detailverliebte Statuen und Fresken sind ständig zu finden. Auch die ganz Grossen jener Zeit, haben in Florenz ihre